zum Inhalt zur Navigation

首里流

Kampfkunst für Menschen mit Behinderungen

Alle unserer Kurse sind offen für Menschen mit Behinderung.

Menschen mit und ohne Behinderung trainieren gemeinsam.

Sie tauschen sich untereinander aus.

Sie lernen voneinander.

Die Vorurteile bauen sich ab.

Probier´s doch mal in einem Probetraining aus!

Gemeinsames Training

Viele Menschen mit Behinderung haben Angst Sport nur zusammen mit Menschen ohne Behinderung zu machen.

Und viele Menschen ohne Behinderung haben Angst Sport zusammen mit Menschen mit Behinderung zu machen.

Es ist oft ungewohnt und sie wissen nicht, wie es geht.

Es ist aber schön für alle gemeinsam zu trainieren.

Wir lernen voneinander.

Und wir sammeln dadurch neue Erfahrungen.

Hier findest du die Trainingszeiten.

Eine Herzensangelegenheit

Menschen mit Behinderungen fühlen sich oft unwohl mit dem eigenen Körper.

Sie lernen mit dem Training ihren Körper neu kennen.

Sie erleben sich als sportlich. Sie merken, dass sie viel lernen können.

Sie entwickeln ein neues und schöneres Bild von sich selbst.

Kampfkunst für Menschen mit Behinderung
diese Bilder kannst du in der Galerie ansehen